Über uns

Das Lädchen ist seit etwas 30 Jahren ein Familienunternehmen. Angefangen hat damals Lydia Eifinger mit einem kleinen Schreibwarengeschäft in einer ausgebauten Garage. Nach und nach wurden dann Das Lädchen erweitert, das Repertoire breiter und größer. Nach etwa 27 Jahren erfolgreichen Jahren im Lädchen übergab dann Lydia Eifinger ihrer Tochter Stefanie Fölix das Staffelholz.

So wurde 2007 Das Lädchen komplett renoviert. Mit der neuen Generation wehte ein frischer Wind durch Das Lädchen. Seit dem 1.September 2007 ist Das Lädchen in der Hand von Stefanie Fölix und wird so meisterhaft wie die Jahre zuvor präsentiert.

Zum Lädchen Team zählen Frau Edeltraud Dick und Max Fölix. Zu dritt schaffen sie das ganze Jahr im Lädchen, mit viel Spaß und Freude. Getreu nach der Devise "Im Lädchen gibt's immer ein Lächeln".

 

Stefanie Fölix managet seit nun 9 Jahren Das Lädchen und ist somit auch "unsere Chefin". Seitdem ist auch fast kein Stein mehr auf dem anderen geblieben. Ständig hat sie neue Ideen wie was genau präsentiert werden soll. Mit ihrem Fachwissen steht sie jedem Kunden sehr gerne und mit Kompetenz zur Verfügung. Kein Aufwand ist ihr zu groß den Kunden noch auf die letzte Minute das perfekte Buch oder das perfekte Mitbringsel zu empfehlen. So kommen unsere Kunden immer wieder gerne auf Sie und ihre Empfehlungen zurück.

medium_edeltraut.jpgEdeltraut Dick hält seit 30 Jahren nun schon uns und dem Lädchen die Treue. Sie ist immer für ihren "Einsatz" im Lädchen bereit. Stets hat sie alles im Blick, wo gerade was aufgefüllt, bestellt werden oder welches Regal gerade mal auf den neusten Stand der Sauberkeit gebracht werden muss. Natürlich ist sie immer auf dem neusten Stand was das Lädchen gerade spannendes zu bieten hat und gibt ihr Wissen gerne an unsere Kunden weiter

medium_max.jpgMax Fölix ist schon seit frühester Kindheit dabei und hat so von Oma Lydia die Basics für das Bedienen beigebracht bekommen. Die Krönung gab es natürlich durch Mama, die ihn vor jedem Ladenantritt auf die neusten und empfehlenswerten Sachen hinweist. So bedient er mit viel Spaß und Freude die Kunden im Lädchen